Additive Fertigung

Durch die heutige Wettbewerbssituation auf dem Industriemarkt besteht ein hoher Bedarf an funktionalen und strukturellen Komponenten. Traditionelle Herstellungsverfahren, in denen das Grundmaterial durch Bohren, Fräsen, Drehen oder Schleifen entfernt wird, sind für die Erzeugung komplexer Komponenten nur bedingt geeignet, da der Prozess langsam, teuer und nicht umweltfreundlich ist. Die Möglichkeiten der Additiven Fertigung schaffen neue Alternativen für die Industrie. Durch die Methode der Additiven Fertigung kann eine verbesserte Gestaltung von funktionsfähigen Bauteilen generiert werden. Generell spielen für den Einsatz der Funktionskomponenten in der Industrie vor allem Materialeigenschaften, Bauteilkosten, Gestaltungsmöglichkeiten, Produktivität und die Materialauswahl eine große Rolle.

BRIGHT Testing ist Ihr Ansprechpartner für die Gestaltung und Entwicklung von additiv gefertigten Bauteilen. Mit uns schöpfen Sie das volle Potenzial der Additiven Fertigung aus, um Ihrer Konkurrenz somit einen Schritt voraus zu sein. Wir haben uns ein breites Wissen in der Additiven Fertigung erarbeitet und können Ihnen eine fundierte, unabhängige Bewertung Ihrer bisherigen Produkte anbieten.

Bewertung

Realisierung

Wissenstransfer